Inv. Nr. G 168
Datierung: Römisch
Größe: 19,3 cm

Strigilis

Die Strigilis besteht aus einem Griff und einem sichelförmig gebogenen Vorderteil. Sie ist ein Reinigungsgerät aus Bronze oder Eisen, das von Athleten nach ihrer Übungen verwendet wurde.
Zahlreiche Darstellungen auf Vasen zeigen Athleten, die nach ihren sportlichen Aktivitäten Öl, Schweiß und Staub von ihrem nackten Körper mit einer Strigilis abstreifen. Die berühmteste Darstellung eines Schabers in der plastischen Bildkunst liefert uns der Bildhauer Lysipp. Die Statue zeigt einen Athleten, der mit einer Strigilis den Schmutz von seinem rechten vorgestreckten Arm entfernt.

(M.C.)

Literatur

DNP XI (2001) 1054-1055 s.v. Strigilis (R. Hurschmann)
E. Kotera-Feyer, Die Strigilis (Frankfurt am Main 1993)

Sammlungen > Dauerausstellung > Originale > Römisch > Strigilis